Betriebsräte

Wir beraten und vertreten Betriebsräte in allen betriebsverfassungsrechtlichen und tarifrechtlichen Fragen. Dies beinhaltet unter anderem:

  • Entwurf und Prüfung von Betriebsvereinbarungen
  • Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und Haustarifverträgen
  • Durchsetzung der Informations-, Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte
  • Führen von Beschlussverfahren einschließlich der Beantragung einstweiliger Verfügungen
  • Anrufung der Einigungsstelle und Vertretung bei den Sitzungen als Beisitzer oder Verfahrensbevollmächtigte
  • Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen im Zusammenhang mit Betriebsänderungen, Entwurf und Prüfung von Interessenausgleich und Sozialplan
  • Durchsetzung der Kostenübernahme für Sachmittel, Rechtsbeistand und Sachverständige nach §§ 40, 80 Abs. 3 BetrVG
  • Durchsetzung der Einhaltung von Betriebsvereinbarungen
  • Durchsetzung der Freistellung und Kostenübernahme für Schulungs- und Seminarveranstaltungen nach § 37 Abs. 6 BetrVG
  • Beratung als Rechtssachverständige gem. § 80 Abs. 3 und § 111 BetrVG
  • Entwurf von Betriebsratsbeschlüssen

Bei komplexen betriebswirtschaftlichen Sachverhalten, etwa im Zusammenhang mit Betriebsänderungen und den damit verbundenen Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen, können wir auf eine enge und erprobte Zusammenarbeit mit qualifizierten Wirtschaftsprüfern zurückgreifen. Entsprechendes gilt für die Hinzuziehung Sachverständiger in anderen mitbestimmungsrelevanten Bereichen.

Wir klären die Übernahme der durch unsere Beauftragung entstehenden Kosten und setzen die Kostentragungspflicht gegen den Arbeitgeber durch. Bei der grundlegenden Beschlussfassung sind wir gerne behilflich. Hierzu bieten wir Ihnen die umkomplizierte vorherige Kontaktaufnahme per Telefon unter der Nummer 0221 / 170 93 20 oder per E-Mail: kanzlei@tws-rechtsanwaelte.de an.

Natürlich richtet sich unser Leistungsangebot auch an andere kollektivrechtliche Organe, wie Sprecherausschüsse, Schwerbehinderten- oder Auszubildendenvertretungen, Personal- und Aufsichtsräte.